Der Verein

 

Sicherheit auf dem Wasser geht vor!

Der Wassersportverein Kleiner See Lindau e.V. wurde 2001 gegründet. „Das Ziel damals war, daß die Lindauer hier bezahlbare Liegeplätze bekommen. Knapp 280 Liegeplätze gibt es derzeit am Kleinen See, davon rund 160 für Mitglieder des WSK.“ (D. Sandau, 1. Vorsitzender)

Oberste Priorität hat die Sicherheit auf dem Wasser. Deshalb organisiert der WSK regelmäßig Aus- und Weiterbildungen. Gemeinsam mit dem Freiwilligen Seenotrettungsdienst und der Wasserschutzpolizei werden jedes Jahr unterschiedliche Situationen und Manöver durchgespielt, z.B. Suchaktionen, Feuerlöschübungen, Mann-über-Bord – Manöver und einiges mehr.

Ein Anliegen des WSK ist es, einen „gemeinsamen Stegbereich“ für die Mitglieder zu bekommen. Derzeit sind die Mitglieder über etliche Stege verteilt.

Einer der Hauptbelange des WSK ist die sichere Gestaltung der Hafeneinfahrt und des Hafens. Die Ausbaggerung der Einfahrt und der Untiefe vor der Spielbank ist längst überfällig, desweiteren die Beleuchtung des Navigationspfahls sowie die Optimierung der Brückendurchfahrtssignale.

Geselligkeit wird beim WSK groß geschrieben, ob bei der gemeinsamen Arbeit am Steg, gemeinsamen Ausfahrten, dem regelmäßigen Stammtisch oder auch beim Sommerfest.