Lindauer Seedurchquerung am 20.07.2019 – Achtung!

Betreff:Information über Schwimmveranstaltung am kommenden Samstag

Hallo BSB, Vorarlberg-Lines und MS Bayern, 
Hallo Bootsvermieter und Wassersportvereine der Lindauer Insel.

Wir möchten Sie/euch davon in Kenntnis setzen, dass der TSV Schwimmverein – gemeinsam mit Wasserwacht und Kanuclub – auch dieses Jahr wieder das Vereins-und Volksschwimmen “ Lindauer Seedurchquerung“ ausrichtet.

Wann+wo: 
Sa, 20.07.2019
Ziel ist das  Römerbad.
Die erste Startgruppe legt im Strandbad um 08.00 Uhr los und wir gehen von 30min bis max. 2h Schwimmzeit aus. Zwischen Halbneun und Halbzehn dürfte vor Lindau am meisten los sein.

Gemäß Genehmigung des Schifffahrtamtes werden mehrere Einsatzboote der Wasserwacht, sowie des THW, ergänzt um drei Privatboote, die Schwimmer absichern. Zusätzlich begleiten Kanuten und Wasserretter auf Schrimmbrettern das Teilnehmerfeld. Die WSP wird auch in die Sicherungsmaßnahmen eingebunden sein.

@Schiffahrtsbetriebe: Bitte informieren Sie die Dienst habenden Schiffsführer.

@Wassersportvereine/Bootsvermieter: Bitte unterstützt uns, indem ihr die Info an möglichst viele Mitglieder bzw. Kunden weitergebt. 
Speziell im Bereich Ein-/Ausfahrlinie Kleiner See und am Segelhafen sollte besondere Rücksicht walten. Sportboote (auch Ruderboote) sollten bitte nicht mitten durch das Schwimmerfeld fahren, sondern möglichst weiträumig ausweichen. Safety first!

@WSP/Gerd, Klaus: Wenn ihr bitte auch wieder ein Boot schicken könnt. Ideal wäre, wenn ihr mit Hecht oder Zander wieder die Absicherung gegen „wild durch das Schwimmerfeld fahrende“ Boote übernehmen würdet. Kommunikation über TBZ 8222; (Einsatzleitung am Veranstaltungstag WW-LI 7/2). Danke!

Herzlichen Dank. 
Ihre/eure Wasserwacht wünscht eine schöne und möglichst unfallfreie Saison.

Mit freundlichen Grüßen

Im Namen der 
Wasserwacht OG Lindau

Fabian Merten
Stellv. Vorsitzender

Segelhafen 1
88131 Lindau/B.
Tel. +49 (0)8382 944480
mobil +49 (0)173 2473079

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.